Abschluss in Paraguay 17.12.2015

Moldiv_1453038965903

Hallo meine Lieben,

ja ihr kriegt auch mal wieder was von mir zu hören. Wie ihr sicher wisst, war ich für ein paar Wochen zurück in Paraguay und es war eine super schöne Zeit, die ich nicht missen möchte. Ein Grund warum ich zurück fliegen wollte, war der Abschluss meiner Klasse. Ich wollte einfach nochmal alle zusammen wieder sehen, bevor sie zum studieren in andere Städte oder vielleicht sogar in andere Länder ziehen. Die Freude meiner Klassenkameraden war auch groß und sie konnten gar nicht glauben, dass ich wieder zurück bin. (:

Normalerweise wollte ich bei dem Abschluss nur als Gast dabei sein, um zu sehen wie alles so abläuft… Aber das kam dann alles anders als gedacht. Meine eine Klassenkameradin hatte nämlich mit meinem Vater geredet und die hatten ausgemacht, dass ich bei dem Abschluss richtig mitmachen soll, als wenn ich auch die Schule beenden würde.

So hatte ich dann 3 Tage um ein langes, weißes Kleid für den Abschluss zu finden. Dafür gingen wir in einen Laden, wo es echt sehr schöne Kleider gab. Aber so wie es leider immer ist, war es viel zu teuer um genauer zu sein um die 200$ und meine Mutter wollte auch nicht das ich so viel Geld für ein Kleid, was ich einmal tragen würde, ausgebe. Aber zum Glück, hatte die Tochter von unserer Nachbarin auch erst Abschluss gehabt und deswegen hatte sie es uns ausgeliehen. Dann mussten wir nur noch zum Schneider um es etwas kleiner zu machen und dann hatte ich zum Glück ein sehr schönes Kleid. Dann fehlte nur noch ein was, nämlich High Heels. Die hatte ich dann glücklicherweiße auch noch gefunden, dann konnte es ja am 17.12. losgehen. :)

Ein Tag davor fragte mich mein Vater ob ich überhaupt Walzer tanzen könnte und das war nicht der Fall. :D So hatten wir dann am Abend noch Walzer tanzen mit meiner Mutter geübt. Es war echt lustig, denn meine Mutter meinte, dass wir beide nicht tanzen könnten. :p Aber am Ende hatte es sogar einigermaßen geklappt, nur hoffte ich das es auch dann mit den hohen Schuhen klappen würde.

Am Donnerstag dem 17.12. war dann der Abschluss. Davor sind meine Schwester und ich zum Friseur und haben uns unsere Haare machen lassen. Später wurde ich noch von meiner Mutter geschminkt. Dann sind wir abends so gegen 9 Uhr zu dem Saal wo der Abschluss stattfand. Es sah einfach alles so schön aus, alle Mädchen in ihren weißen Kleidern, eine super Dekoration in einer wirklich schönen Lokation. Bis um 10 Uhr wurden erst einmal alle fotografiert, bis es dann wirklich los ging. Denn dann wurde es ernst, wir mussten alle die Treppe runter laufen und natürlich hatten die Mädchen alle etwas Panik, dass sie auf der Treppe, wegen den hohen Schuhen stolpern würden. Aber zum Glück, ist es niemanden passiert, auch nicht mir. :D

Unten an der Treppe, hatten jeweils bei dem Sohn die Mutter und bei der Tochter der Vater gewartet. Als dann alle die Treppe runter gelaufen sind, mussten wir Walzer tanzen. Ja zum Glück hat alles geklappt ohne hinzufallen.

Danach fanden dann noch ein paar Auftritte von meinen Klassenkameraden statt, sie haben getanzt oder gesungen und das emotionalste, waren dann noch die Fotos die gezeigt wurden. Nach dem Essen ging es noch in den Partykeller, wo wir dann bis 4 Uhr morgens getanzt hatten.

Es war einfach ein super Abend gewesen und wir hatten alle eine Menge Spaß. Ich bin froh, dass ich die Chance hatte, dabei zu sein, denn so eine Möglichkeit kriegt man nur einmal im Leben und ich bereue nichts. (: Gerne denke ich an diese Zeit zurück, denn sowas bleibt unvergesslich….

Bis zum nächsten Mal
Eure Ravina :)

Schlagwörter:

Related Posts

by
Hallo ich bin Ravina. Auf diesen Blog werde ich über verschiedene Sachen schreiben, über meine Reisen, mein Austauschjahr und auch über Lifestyle und Fashion. Ich freue mich über eure Kommentare. :)
Previous Post Next Post

Comments

  1. Antworten

    Sieht nach einem tollen Abend aus und auch wenn du nur 3 Tage Zeit hattest um ein Kleid zu finden (ich wäre glaube ich durchgedreht), hast du eine richtig schöne Wahl getroffen. Siehst wunderschön aus !

    Love, Janine
    http://www.florafallue.com

      • Ravina
      • 7. Dezember 2016
      Antworten

      Ja das war es auf jeden Fall, eines der schönsten Nächte die ich je hatte. *_* Vielen lieben Dank, das freut mich wirklich zu hören. :*
      Liebe Grüße Ravina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares