Gründe ein Austauschjahr in Paraguay zu machen

2015-01-15 12.50.21

Hallo :)

heute kommt ein Beitrag, der mir auch ein wenig am Herzen liegt, denn zur Zeit bekam ich einige Fragen über mein Austauschjahr,auf der einen Seite ging es um das Crowdfunding worüber ich noch einen anderen Beitrag schreiben werde, aber auf der anderen Seite gab es auch Fragen über ein Austauschjahr in Paraguay. Und da Paraguay als Austauschland noch nicht ganz so bekannt ist, dachte ich mir ich schreibe hier ein wenig darüber.

Hättet ihr mich vor meinen Austauschjahr gefragt, wieso man ein Jahr nach Paraguay gehen soll, hätte ich ehrlich gesagt keine richtige Antwort geben können, da ich selber so gut wie nichts über das Land wusste. Aber jetzt kann ich euch einige Gründe geben. (:

Wieso solltest du ein Austauschjahr in Paraguay machen?

1.Wegen der Mentalität: Die Menschen in Paraguay oder allgemein in Lateinamerika sind super warmherzig, offen und gastfreundlich. Außerdem nehmen sie einen immer schnell in deren Runde mit auf. Das merkt man zum Beispiel beim gemeinsamen Tereré trinken, man sitzt beisamen, trinkt zusammen Tereré und unterhält sich. Man fühlt sich einfach schnell wohl und umso schwerer wird es am Ende so lieben Menschen auf Wiedersehen zu sagen…Außerdem herrscht immer eine schöne Stimmung, bei den ganzen Feiern oder Tanzevents. :)

 

2.Weil man die kleinen Dinge wert schätzen lernt: Ja das stimmt, man schätzt einfach viel mehr was man alles in Deutschland hat. Man sollte nicht vergessen, das Paraguay ein Dritteweltland ist und umso schöner ist es zu sehen, dass die Menschen glücklich mit dem sind, was sie haben und sogar einem selbst ein lächeln ins Gesicht zaubern können. :) Man sieht einfach auch wie wichtig die Familie ist und das Beisammensein mit ihnen auch nicht für jeden Selbstverständlich ist.

 

3.Weil man ein Abenteuer erleben möchte: Für Jugendliche die nicht in die USA, Australien oder Kanada gehen möchte, kann ich Paraguay empfehlen, es ist ein Land wo man auch sehr viel erleben kann. Es gibt super schöne Orte wo man hinreisen kann, Konzerte, Festivals oder andere Events. Außerdem grenzt Paraguay an 3 Länder, Argentinien, Brasilien und Bolivien, so hätte man auch die Chance in eines dieser Länder reisen zu können. Bis jetzt gibt es noch einige Orte in Paraguay wo ich wirklich noch gerne hin möchte, weil man in einem Jahr nicht alles sehen kann. ;) Was ich euch empfehlen kann ist, den Karneval in Encarnacion zu besuchen, die Wasserfälle Cataratas de Iguazu in Brasilien/Argentinien zu besichtigen, zu Itaipu gehen oder auch auf das Festival Asuncionico. Aber natürlich gibt es noch viel mehr, was ihr entdecken könnt. ;)  Wie die Stadt San Bernadino, Salto Cristal oder auch die Dünen von on San Cosme y Damian, wo ich voll gerne mal hin möchte.

-Cataratas del Iguazú-

-Karneval in Encarnación-

-Asuncionico-

4.Weil man eine andere Lebensweise sehen kann: Vor allem wenn man nach Lateinamerika oder Asien für ein Austauschjahr geht, lernt man eine relativ neue Lebensweise kennen. So sieht man, welche Werte in anderen Ländern zum Beispiel wichtig sind. Das Wort Pünktlichkeit bekommt einfach eine neue Bedeutung, denn ich sage euch, in Lateinamerika ist so gut wie niemand pünktlich und jeder kommt mindestens eine halbe Stunde zu spät. Außerdem wird man in Lateinamerika ziemlich spontan, denn manchmal steht jemand vor deiner Tür und will sich mit dir treffen ohne Wochen vorher zu planen. Aber man kann das natürlich nicht auf alle beziehen, deswegen seht selbst in welcher Familie ihr landet. Jede Gastfamilie ist auf seine Art und Weiße besonders. :)Auch wird man einige Feste anderes feiern wie in Deutschland und wer kann schon sagen Weihnachten und Silvester in Paraguay und im Sommer gefeirt zu haben. Auch gibt es Feste die in Deutschland zum Beispiel gar nicht feiert, wie den 15. Geburtstag eines Mädchen, dieser wird in Lateinamerika ziemlich groß gefeiert und das ist auf jeden Fall auch immer eine Erfahrung wert.

5.Weil man eine neue Sprache lernen möchte: Na klar wenn ihr nach Lateinamerika kommt, werdet ihr Spanisch bzw. Castellano lernen, am Anfang scheint es euch vielleicht unmöglich spanisch zu lernen, denn so ging es mir auch. Aber ich kann euch sagen, nach ein paar Monaten werdet ihr Spanisch schon gut beherrschen können. Also keine Sorge, kein Meister ist vom Himmel gefallen und ihr werdet das schon schaffen. Außerdem könnt ihr in Paraguay noch eine andere Sprache lernen, nämlich Guaraní, das ist die Ureinwohnersprache von Paraguay und für mich war diese schon sehr schwer und ich kann bis jetzt nur ein paar Wörter, aber ja die Möglichkeit diese Sprache zu lernen besteht. Vor allem wenn ihr auf einen Dorf in Paraguay wohnt, redet man mehr diese Sprache. Falls man bei der brasilianischen Grenze wohnen sollte, könnte es auch passieren das man noch ein wenig Portugiesisch lernt. ;)

Es gibt sicherlich noch viele weitere Gründe, aber ich möchte das ganze hier nicht ganz so lange gestalten. Aber was ich dir sagen kann ist, das Paraguay für mich einzigartiges Land ist. Es ist ein Land, wo ich wirklich viele nette Menschen kennenlernen durfte und schöne Momente erleben konnte. Es war am Ende ein wirklich schönes Jahr welches ich bis jetzt nicht bereut habe. Und falls ihr ein außergewöhnliches Jahr erleben wollt, kann ich euch raten nach Paraguay zu gehen. Alle Austauschschüler die ich bis jetzt kenne und in Paraguay waren, wollen wieder zurück. Jetzt liegt es in euren Händen, wo eure Reise hingeht. Schließlich kann ich nur sagen, egal in welches Land du gehst, du wirst eine einmalige Zeit erleben, denn so ein Austauschjahr ist einfach eine super Erfahrung und da kommt es nicht drauf an wo du bist, sondern das du überhaupt diesen Schritt gehst und es dich in die Ferne zieht. Ich wünsche dir auf jeden Fall, viel Erfolg und Spaß bei deinem Austauschjahr.

So das wäre es erst einmal von mir, aber ich denke ich werde jetzt ab und an über das Thema Austauschjahr schreiben, weil ich denke das ab und an immer noch offene Fragen da sind und ich hoffe euch so ein paar Tipps geben kann. Also wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie gerne in die Kommentare schreiben. :)

Bis zum nächsten Mal
Eure Ravina :*

 

Related Posts

by
Hallo ich bin Ravina. Auf diesen Blog werde ich über verschiedene Sachen schreiben, über meine Reisen, mein Austauschjahr und auch über Lifestyle und Fashion. Ich freue mich über eure Kommentare. :)
Previous Post Next Post

Comments

    • Cartie
    • 16. Januar 2017
    Antworten

    Wow das hôrt sich ja toll an. Hätte ich auch gerne gemacht.
    https://carrieslifestyle.com

      • Ravina
      • 16. Januar 2017
      Antworten

      Ja war es auch. :) Wenn man die Chance hat, sollte man sie immer ergreifen. ;)
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 shares