Marie verbrachte ein Jahr in Thailand

marie

maries LeuteIn welchem Land warst du?
Ich war in Thailand.

Mit welcher Organisation bist du gegangen?
Afs

Warst du zufrieden mit dieser? Nenne kurz positive und negative Aspekte.
Positiv: gute Vorbereitung, insbesondere das länderspezifische Wochenende
Negativ: im Land hatten viele Probleme, die Gastfamilie zu wechseln (lag an Afs Thailand)

Fiel dir die Eingewöhnung sehr schwer?
Nein, meine Gastfamilie hat es mir sehr leicht gemacht!

Wie würdest du die Kultur Thailands beschreiben?
Sehr freundlich, insbesondere die Gastfreundschaft war sehr toll

Marias Klasse

Wie ist das Schulleben dort? Jeden Tag von 8-16 Uhr, morgens eine Versammlung der gesamten Schule (4000 Schüler) bei der die national und Schulhymne gesungen wird sowie buddhistische Gebete, viele kulturelle Fächer wie tanzen, kochen, Obst schnitzen etc

Was findest du besonders an Thailand?
Die Art, wie aus jeder Situation etwas gutes gemacht wird, d.h. dass sie für einen immer ein Lächeln hatten.

Beschreibe kurz die Kultur diesem Landes?
Wie gesagt sehr gastfreundlich, sehr religiös& königstreu

thailändisches FestGibt es bestimmte Festlichkeiten in Thailand?
Feste wie das dem Fluss gewidmete Loy Krathong(November) oder das Wasserfest Songkran (April)

Wie war das Leben in deiner Gastfamilie?
Sehr angenehm, ich hatte zwei ältere Geschwister die sehr nett waren und wir haben in einer Siedlung mit der ganzen Familie gewohnt, weswegen ich Verwandte in jedem Alter immer um mich herum hatte.

Auf was sollte man in Thailand achten?
In nicht-touristischen Gebieten sowie im Tempel nicht freizügig rumlaufen (d.h. kein Ausschnitt, keine zu kürzen Hosen, etc)

Wie würdest du die Menschen Thailands beschreiben?thailändische Menschen
Sie lächeln sehr viel und sind eigentlich immer freundlich zu einem.

An welche Momente denkst du gerne zurück?
An das Loy Krathong Fest sowie die verschiedenen Ausflüge, die ich mit meiner Familie gemacht habe.

Bereust du es ein Austauschjahr gemacht zu haben?
Nein!

Beschreibe dein Jahr in 4 Wörtern.
Heiß, schön, bunt, beschäftigt

Marias KlassenkameradenWie kamst du mit der Sprache zurecht?
Sehr gut, aber ich mag es auch generell Sprachen zu lernen.

Was würdest du anderen Austauschschülern mit auf dem Weg geben?
Immer offen sein, denn sonst verpasst man schnell etwas tolles!

thailand

 

Was vermisst du am meisten aus Thailand?
Meine Familie, Freunde und das Essen.

Inwiefern hat dich das Austauschjahr verändert?
Ich bin eindeutig erwachsener und selbstständiger geworden, und habe viele neue Leute von überall auf der Welt kennengelernt!

Related Posts

by
Hallo ich bin Ravina. Auf diesen Blog werde ich über verschiedene Sachen schreiben, über meine Reisen, mein Austauschjahr und auch über Lifestyle und Fashion. Ich freue mich über eure Kommentare. :)
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares