Deine Rückkehr

2014-08-08 13.08.16

Am Mittwoch (8.7.2015) war nun der Tag, nachdem ich dich nach 11 Monaten das erste Mal wieder in die Arme schließen konnte, der Moment war für uns alle wohl sehr nahegehend und das ist auch gut so.

Während der Rückfahrt, als du so traurig warst, weil du wieder in Deutschland bist, gingen mir viele Dinge durch den Kopf, Sätze die ich deiner Gastmama am liebsten sagen würde – nämlich ein riesen großes Danke, ein Danke dafür dass du dich dort so wohl und geliebt fühlen durftest. Ein Danke dass sie dir für 11 Monate ein Zuhause gegeben haben, ein Zuhause in dem du dich wirklich zuhause fühlen konntest, ein Zuhause in dem du gespürt hast, wie gern dich deine Familie dort hatte. Ein Danke dafür, dass sich sich um dich gekümmert und gesorgt haben und dich doch deine eigenen Erfahrungen haben sammeln lassen, denn diese Freiheit hat dich wachsen lassen, du bist über dich hinausgewachsen, wenn es darum ging, Probleme selbstständig zu bewältigen.

Dies ist definitiv nicht selbstverständlich und ich bin so froh, dass du genau dies spüren durftest und dir eine zweite Heimat aufgebaut hast, eine zweite Familie gefunden hast – eine Familie des Herzens, deren Türen dir immer offen stehen werden, welch unglaubliches Geschenk.

Abschiede schmerzen – das auf jeden Fall, aber zeigen sie dir doch, welche wunderschönen Momente du in dieser Zeit erleben durftest und ich wünsche dir für alles was nun vor dir liegt, das der Zauber des letzten Jahres, dich immer mit begleitet und in deinen Alltag hier mit einfließt. Und denk immer daran, Tickets und Flieger gibt es und vor allem immer einen Weg sich seine Träume zu erfüllen!

Es ist schön dich wieder in unserer Nähe zu haben!

Schlagwörter:

Related Posts

by

Bin Mutter von 3 Kids, mag meine Freunde, tolle Musik, das Reisen & meine Arbeit.
Man findet mich auch auf google+ und facebook.

Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares